Gute Führung #11 – GameChanger #4: Von anderen Branchen lernen – mit Matthias Grote von der Caritas Köln

Meetup_011_GameChanger_Caritas-Mattihas

Die Pandemie lässt uns nicht los. Umso wichtiger ist es, sich zu vernetzen und auszutauschen, wie wir mit dieser zur Normalität gewordenen Ausnahmesituation umgehen können, damit die Menschen in den Organisationen bei Kräften bleiben und daran wachsen können.

Die Verlängerung des Lockdowns kündigte sich gerade an, als wir am 13. Januar 2021 beim Meetup ‚Gute Führung‘ Einblicke in eine ganz andere Branche gewinnen durften: Vielen herzlichen Dank an Matthias Grote, Bereichsleiter Arbeit und Beschäftigung beim Caritasverband Köln e.V., für die eindrückliche und offene Schilderung der massiven Herausforderungen für soziale Organisationen seit Beginn der Corona-Krise im März 2020.

In einem Bereich, dessen wichtigstes Ziel die Begleitung und Stabilisierung von Menschen ist, die täglich direkte Hilfe und Unterstützung brauchen, erscheint eine eine kurzfristige Schließung der Betriebsstätten, wie wir sie im März 2020 erlebt haben, in einem ganz anderen Licht.

Denn mit den restriktiven Corona-Maßnahmen galt die Sorge der Führungskräfte nicht nur der mentalen Gesundheit der Mitarbeiter*innen im Home Office, sondern vor allem den eigentlichen Kunden und Mitarbeiter*innen in den Betriebsstätten und Wohnhäusern des Caritas-Verbands in Köln.

Matthias‘ offene Schilderungen der Herausforderungen und Lösungen zur Bewältigung der Situation waren entsprechend eindrucksvoll für die Teilnehmer*innen. Um einige Beispiele zu nennen:

  • Für die Führungskräfte war klar: Keiner kann jetzt die Lösung alleine erkennen und wissen. Nur in enger Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen war diese Krisensituation, die alles auf den Kopf stellte, zu meistern.
  • Jede*r, der eine Idee hatte, sollte und konnte sie einbringen. Ideen ausprobieren, völlig neue Wege gehen und Entscheidungen immer wieder Anpassen war das Gebot der Stunde.
  • Bei vielen Mitarbeiter*innen war eine enorme Bereitschaft und Motivation spürbar, einen Beitrag zur Lösung der Herausforderung einzubringen. So packten Mitarbeiter aus allen Bereichen mit an, wo Hilfe gebraucht wurde, um die hohen Anforderungen an Hygienekonzepte umzusetzen.

Die sehr anschaulichen und lebendigen Beispiele haben uns zu einer Menge Fragen im anschließenden Lean Coffee inspiriert. Ich glaube, so viele Themen hatten wir noch nie – die verbliebene Stunde für die gemeinsame Diskussion war entsprechend viel zu kurz:

Gute Führung - GameChanger #3 - Feedback: Was bewegt dich

So inspiriert wie die Fragen waren auch die persönlichen Take Aways:

Gute Führung - GameChanger #3 - Feedback: Was nimmst du mit

Unser ganz herzlicher Dank geht an Matthias Grote für den sehr persönlichen und inspirierenden Bericht sowie an die Teilnehmer*innen für den regen und lebendigen Austausch!

Jens & Isa


Das Forum ist für Leitende Angestellte und Geschäftsführer.

Wenn Sie jetzt schon Interesse haben (als Gastgeber, Speaker oder Teilnehmer), können Sie sich vorab per Mail oder Nachricht melden: GuteFuehrung@DieEinheit.de

Ein weiterer Weg, informiert zu bleiben, finden Sie über unser Forum ‚Gute Führung‘. Bitte beachten Sie:
Xing.com > Gruppen > „Gute Führung“
Das Forum ist für Leitende Angestellte und Geschäftsführer.


Dieser Beitrag wurde von Isa Triesch geschrieben.
#AgileCoach #SystemischerCoach #ScrumMaster #TeamSpirit