Veränderung macht Spaß!

Agilität bedeutet auch stetige Veränderung

„Veränderung macht Spaß!“ – was für eine Aussage in diesen Zeiten! Und doch ist sie gerade jetzt wichtiger denn je. Ob es uns gefällt oder nicht: Wir sind herausgefordert, uns mehr mit Veränderung zu beschäftigen, als die Generationen zuvor.

Zum Thema Veränderung erstellen wir jeden Monat ein Impuls-Video und begeben uns auf eine neue Lernreise, auf der wir uns, inhaltlich wie auch technisch, und mit Freude an Veränderung weiterentwickeln möchten.
Mehr über das Warum >

Dezember: Reflektiert sein

Kann Veränderung ernsthaft ein Jahr lang Spaß machen?
Wir finden: Ja!

November: Selbstbewusst sein

Mehr Selbstbewusstsein durch Reflektion

Isa Triesch

Agile Coach, Systemischer Coach, Scrum Master

Ihr Herz schlägt für die wirksame Begleitung von Menschen in agilen Transitionen, um gemeinsam als lernende Organisation den rasanten Veränderungen wie Digitalisierung und dynamischer Marktentwicklung erfolgreich begegnen zu können. Sie war über 13 Jahre im Marketing und klassischen Projektmanagement unterwegs. 

Oktober: Vorbild sein

Durch „Vorbild sein“, andere in der Veränderung unterstützen und schützen

Jens R. Dreßler

Agile Business Coach / Product Owner & UX-Coach

Seit 2000 ist Jens als Berater & Entwickler in der Unternehmenskommunikation tätig – zunächst mit dem Schwerpunkt Informationsarchitektur von Unternehmenswissen (Certified IT Systems Manager), jetzt in den Bereichen Informationsarchitektur (UX) und agiles Coaching (Certified Agile Business Coach & Scrum Product Owner®). Jens ist Inhaber von Agile-Thinking® und DieEinheit®.

Alle Videos im Überblick

Januar: Bereitschaft

Februar: Vernetzte Kommunikation

März: Wissen

April: Dein Weg

Mai: Der erste Schritt

Juni: Dein Machtkampf

Juli: Freude

August: Droge

September: Flow

Warum: Veränderung macht Spaß!

Welch eine Aussage in diesen Zeiten! Und doch ist sie gerade jetzt wichtiger denn je. Ob es uns gefällt oder nicht: Wir müssen uns mehr mit Veränderung beschäftigen, als die Generationen zuvor. Oder vielmehr: Die Veränderung wird uns beschäftigen. Megatrends wie Digitalisierung, KI und Klimawandel fordern wesentlich nachhaltigere Veränderungen von uns wie zum Beispiel das Umgehen mit einer globalen Pandemie.

Diese Megatrends verändern unsere Welt in einem Maße, dass wir sie als Einzelne nicht mehr in ihrer ganzen Komplexität erfassen können. Es gibt keine einfachen kausalen Zusammenhänge mehr, keine schnellen Lösungen und Antworten.

Deshalb möchten wir uns im Jahr 2021 mit der Frage beschäftigen: Wie kann Veränderung gelingen? Wie können wir einen Umgang mit Veränderung entwickeln, so dass wir sie konstruktiv erleben und sie dadurch für uns zum Gewinn wird?

Mit 12 Impulsen zu dieser Vision begeben wir uns 2021 auf eine Lernreise, und wir möchten Dich herzlich einladen, uns auf dieser Lernreise zu begleiten.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner