Mit Transparenz Nutzen schaffen

AgileThinking Framework
Agilität ist... Kalender 2019
AgileThinking erleben

AgileThinking fördert agiles Denken und Handeln im jeweiligen Fachgebiet, indem wir ein Verständnis aufzubauen, agile Praktiken erleben und mit Werten & Prinzipien eine Synthese zwischen der jetzigen und der neuen agilen Arbeitswelt zu entwickeln.

Ziel ist es, in der gesamten Organisation ein gemeinsames Verständnis zu erlangen, um Chancen und Risiken schnell zu erkennen.

Die agilen Impuls-Sessions schaffen schon in einer Stunde einen Mehrwert. Eine Auswahl der Ergebnisse findest Du hier:

tekom Jahrestagung 2018

Wertschöpfung durch agile Prozesse in der technischen Kommunikation

In der Impulssession haben die Teilnehmer agile Werte auf ihre Arbeitswelt zu übertragen. Sie haben eine agile Basis geschaffen und Impulse für eine vernetzte und wertschöpfende Zusammenarbeit erhalten.

Im Rahmen eines World Cafés haben die Teilnehmer erlebt, wie und warum eine agile Haltung und das entsprechende Vorgehen eine Wertschöpfung für ihr individuelles Fachgebiet schaffen. Die Ergebnisse der Workshop-Arbeiten stellen wir hier zum Download bereit.

Wertschöpfung durch Transparenz

Personacloud

Der AgileThinking-Workshop ist so aufgebaut, dass er abteilungs- oder themenspezifisch – beispielsweise für Digitalisierungsprojekte – durchgeführt werden kann. Wir legen großen Wert darauf, den Workshop individuell auf verschiedene Fachgebiete anzupassen. Dafür arbeiten wir unter anderem mit der Methode PERSONA.

Die Teilnehmer unseres Mini-Workshops auf dem Cologne Business Day im März 2018 in der IHK Köln haben eine vereinfachte PERSONA-Variante ausprobiert und individuelle Herausforderungen und Lösungsansätze für ihre Bedarfsgruppen definiert. Das Ergebnis haben wir gemeinsam geclustert und in der Personacloud zusammengefasst: